Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/ernestine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ramazan (seit vergangenem Wochenende überstanden)

Gerade ist hier ja Ramazan. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang wird nichts gegessen und in der Regel auch nichts getrunken. Kann man von halten was man will-aber leider kommt man auch als "nicht-muslim" an all dem Rummel drum herum, nicht vorbei. Zweimal am Abend und einmal in der Nacht geht nämlilch ein Trommler durch jede Straße, macht ein Gewerch und ein Gesinge, und "erinnert" bzw. weckt die Fastenden, dass sie nochmal Essen und Trinken zu sich nehmen. Ich habe nun herausgefunden, dass am Ende dieser Wochen des Verzichts der Tag gefeiert wird, an dem der Prophet den Koran empfangen hat. Blöd, dass das ausgerechnet bei durhschnittlichen 38 Grad passiert ist . Zu diesem Anlass habe ich in meinem Bekanntenkreis hier ein paar "Umfragen" betrieben : - ) Das mache ich ganz gerne, in der Hoffnung, dass ich niemandem zu nahe trete und persönlichere-unmittelbarere-Geschichten erfahre, als sie aus den Medien, zu bekommen sind. Ich tu mich nämlich noch nicht immer ganz so leicht, die Menschen hier zu verstehen. Natülich gibt es nicht "die Türken", so wenig wie es "die Deutschen" gibt, aber die verschiedenen Beweggründe, waurm manche Menschen hier in scheinbaren Widersprüchen leben, zu dem was "ich als Deutsche" doch irgendwo erwarte, und zwar innerhalb ihrer eigenen Kultur, ist wirklich interessant. Meine Friseuse zum Beispiel: Ihre Mutter ist vor ungefähr 60 Jahren zum arbeiten nach Deutschland und hat später Mann und Kinder nachgeholt. Ümran ist in Kontstanz aufgewachsen, hat ihre Ausbildung in Stuttgart gemacht und ist später wieder zurück in die Türkei-aus familiären Gründen. Deutschland fehlt ihr sehr und auch wenn es ihr hier gut geht und sie mit ihrer Familie (Mutter von vier Kindern!!!) sehr glücklich ist, würde sie eigentlich schon gerne wieder zurück. Sie ist eine ganz herzliche, zierliche Person, mit ganz kurzen Haaren, sehr chick und modern gekleidet. Wenn sie betet, in Ruhe zu Hause, wenn ihr danach ist, dann legt sie sich ein Kopftuch um. Und Fasten tut sie momentan auch - als einzige ihrer Familie. Für sie ist das einfach eine Glaubensfrage, wobei ihr wichig ist, mit Gott im Gespräch zu sein, oder Allah, oder wem auch immer-mit IHM eben. Sie fastet an Ramazan, weil ihr der Gedanke gefällt, einmal im Jahr bewusst mitzufühlen, mit armen Menschen und zu wissen, wie es ist zu entbehren. "Respekt" sage ich da, ich tue mich ja schon mit Diäten schwer! Und auch der ganze Umgang mit dem Thema Glauben, finde ich super. Leider geht es eben auch ganz anders. Mit Scheuklappen durchs Leben-und das absolut nicht nur in religiöser Hinsicht. Nach fast einem Jahr habe ich leider nun schon häufiger die Erfahrung machen müssen, dass Menschen, die hier als modern, westlich und aufgeschlossen gelten, das nach unseren mitteleuropäischen Maßstäben noch lange nicht sind. Da machen nur die teuren Autos, die aktuellen Handys, die Angestellten um den eigenen Alltag möglichst angenehm zu gestalten und die teuren Klamotten den Anschein. Da ist eben auch das Geld zur Religion geworden, wie in unseren Breitengraden. Was aber nicht automatisch bedeutet, dass der wohlhabende Türke deshalb bereit ist, Jahrhunderte lang herrschende Traditionen kritisch zu hinterfragen. Warum sollte man als Mann auch nicht 10 Kontrollanrufe täglich starten dürfen, seiner 29jahrigen Frau Facebook verbieten und ihr stattdessen nahelegen, 6 Monate nach Geburt des Kindes bloß wieder repräsentabel zu sein?! Man hat ja einen Ruf zu verlieren! Aber gut, wenn die Dame des Hauses sich wohl fühlt? Ich werd mal mit meinem Mann reden, was ich für Putzfrau, Nani und Einkaufsservice alles tun muss...;-) Dieser Eintrag heute ist ohne Wertung der Verfasserin zu verstehen! 🙊
7.8.14 14:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung